]]>
Pfeifer Bestattungen Leipzig

Testament

Das Testament muss immer handschriftlich verfasst und eigenhändig unterschrieben sein. In einem Testament kann völlig frei über den Nachlass bestimmt werden. Ein Testament kann jederzeit widerrufen werden.

Gültigkeit des Testaments

Die nachfolgenden Vorschriften müssen erfüllt sein, um ein Testament rechtsgültig werden zu lassen.

  • Das Testament muss handschriftlich verfasst und mit Vor- und Zunamen unterschrieben sein.
  • Das Gemeinschaftstestament eines Ehepaares (Berliner Testament) muss von einem Ehepartner aufgesetzt und von beiden mit Vor- und Zunamen unterschrieben werden.
  • Ort und Zeitpunkt der Niederschrift müssen aufgeführt sein. Ein mit Schreibmaschine oder Computer verfasstes Testament ist ungültig!